Was ist wichtig?

Bitte prüfen Sie im Interesse der Tiere:

  • Ist die Tierhaltung in Ihrer Wohnung erlaubt?
  • Haben Sie genügend Zeit für das Tier, zum Beispiel für die notwendigen Streicheleinheiten und für Hunde zum täglichen Spaziergang, auch bei „Wind und Wetter“?
  • Können und wollen Sie auch langfristig für die Kosten eines Tieres (Futter, Arztkosten, Hundesteuer, Versicherung) aufkommen?
  • Haben Sie genügend Platz für das Tier, um es artgerecht unterzubringen?
  • Würde es die Nachbarn stören, wenn Ihre Katze durch den Garten streift?
  • Haben Sie jemanden für das Tier, wenn Sie verreisen wollen oder krank sind?
  • Leidet ein Familienmitglied oder Sie selbst an einer Tierhaarallergie?

Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Tierheimen Ihnen diese und ggf. andere Fragen während des Vermittlungsgespräches stellen. Sie dienen ausschließlich der Zukunft der Tierheimtiere!

Sorgentiere
Tierheim Wuppertal

BAX

Fröhliches Powerpaket wünscht sich Menschen mit viel Hundeerfahrung

Mohrli und Lustig

Ältere Herren suchen eine neue Heimat

FINE

Sensible Schäferhund-Mix-Hündin sucht Ruhe und Sicherheit